Wartungsarbeiten

Liebe Kunden,

Ab Freitag, 12.08.2016 ab 06:00 Uhr finden Wartungsarbeiten am Q-Board One Service Desk (Zendesk) statt. In dieser Zeit wird der Service Desk nicht erreichbar sein.

Sollten in der Zwischenzeit Probleme mit Q-Board One auftreten, rufen Sie uns unter den Ihnen bekannten Nummern an oder senden Sie uns eine Mail mit der Problembeschreibung, wir werden uns dann um das Problem kümmern.

Sobald der Q-Board One Service Desk wieder online ist, werden wir Sie informieren.

FIT FÜR SONDERPRÜFUNGEN

Ausgangslage

Die gesetzlichen Anforderungen zur Verfügbarkeit und Servicequalität wesentlicher Applikationen nachzuweisen – vor allem bei Finanzdienstleistern – steigen ständig.

Unternehmen müssen der BaFin über die Qualität und Art und Weise, wie sie ihre IT-Leistungen erbringen, Auskunft geben können. Dabei geht es vor allem um Kennzahlen zur Verfügbarkeit, zur Leistungsdauer und zu weiteren Performance-Parametern wesentlicher Bank-Applikationen - unabhängig, ob diese Leistung von ihrem Unternehmen oder von Tochter– oder Fremdunternehmen erbracht werden. Für viele Unternehmen ist es eine große Herausforderung, diese Kennzahlen zu ermitteln und zu reporten.

§91 Abs. 2 AktG (KonTraG)
Der Vorstand hat geeignete Maßnahmen zu treffen, insbesondere ein Überwachungssystem einzurichten, damit den Fortbestand der Gesellschaft gefährdende Entwicklung früh erkannt werden.

Q-Board One und die BeOne Stuttgart GmbH helfen Ihnen mit modularen Lösungen, Ihr Unternehmen für die Sonderprüfungen der BaFin nach §44 KwG fit zu machen

  • Erweiterung Ihres internen Kontrollsystems
  • Risiko Controlling und erhöhte Datenqualität
  • Unverzügliche Ursachenanalyse durch Massnahmentracking

Folgende Produkte können in die Lösung intergriert werden

SLA Management

Je nach Ihren Bedürfnissen bindet Q-Board One Ihre Datenquellen für die automatische Berechnung der Ist– und Soll-Werte an und verknüpft diese miteinander. Das schafft die Grundlage für qualitative und monetäre Voraussagungen und Trends. Bei Vertragsverletzungen alarmiert Sie das System. Dieser Baustein beinhaltet außerdem ein vollautomatisiertes Monitoring und Reporting sowie ein Management-Informationssystem.

Availability Managemant

Die Überwachung der vereinbarten Verfügbarkeiten erfüllt lediglich die Mindestanforderungen der BaFin. Aber nur derjenige, der die notwendigen Voraussetzungen erfüllt, neue bzw. wiederholte Störungen zu vermeiden oder nachhaltig zu beheben, garantiert ein erfolgreich abgeschlossenes Audit. Q-Board One unterstützt Sie mit einem durchgängigen Monitoring, Reporting und Tracking von Maßnahmen. Selbstverständlich gehört dazu auch eine aktive Kontrolle der Arbeitsprozesse, eine Dokumentation, die dem Audit standhält sowie die Möglichkeit zur Eskalation. Dabei lässt sich jede vorhandene Datenquelle berücksichtigen.  

Dashboard

Das Dashboard von Q-Board One ermöglicht eine hochwertige Informationen des Managements. Dazu gehört beispielsweise eine zusammengeführte Transparenz über die aktuelle Situation in Echtzeit. Möglich sind zudem rollenbasierte Zugriffe, eine vollständige Integration in Ihre IT-Umgebung oder die Anbindung beliebiger Datenquellen. Das Dashboard kann alle gewünschten Kennzahlen vollautomatisiert bereitstellen.

Nutzen und Mehrwert

  • Trendberechnung und Forecasting von Verfügbarkeiten (Availability).
  • Der vollständige Kommunikationspfad inkl. aller relevanten Informationen beim Eintritt von Ereignissen (z.B. Incidents, Problems, Changes).
  • Einsatz eines automatisierbaren, revisionssicheren Maßnahmentracking (Workflow).
  • Variable Steuerung des Workflows (Auslöser, Frühwarnung, Inhalte (Snapshots), Kommunikations– und Eskalationswege).
  • Befähigung zur Berechnung von Pönalen inkl. widerlegbarer Begründungen.
  • Vielfältige Möglichkeiten der Datendarstellung via Dashboards und Reports.
  • Mandantenfähig, mehrsprachig, rollenbasiert und einfach in Ihre Umgebung integrierbar.

Das bedeutet für Sie

  • Sie steuern alle erforderlichen Maßnahmen, die zur Verbesserung der Verfügbarkeiten beitragen.
  • Sie sind in der Lage, Kostenoptimierungen zu identifizieren (Reduktion von Availabilityangeboten vs DataCenter Leistung).
  • SLA Verfügbarkeitsverletzungen werden mittel– und langfristig vermieden.
  • Sie optimieren nachhaltig und messbar die Zeitaufwände aller daran beteiligten Personen und Ressourcen.
  • Das Vertrauen in Ihr Reporting – und damit in Ihre Leistungen - werden signifikant gesteigert.
  • Sie werden damit die wesentlichen gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen in Ihrem Service Reporting Umfeld bedienen können.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.